Social Commitment: voluntary, obligatory? A theological view on the freedom of a Christian

Andreas Prokopf

Abstract


In this article I would like to highlight our Erasmus+ K1 project  concerning the aspect of ´Voluntary Social Engagement´ in a German vocational school, work on the aspect of ´voluntary`, taking into account theological topics: ´Free Will´, the ´new man´ according St. Paul, the problem of `power and temptation` and finally draw consequences for project work in the field of social engagement from the perspective of theology. An empirical attempt is being taken to connect statements of Youngsters about their image of god and the consequences from this to the aims of social engagement. By the qualitative methodology of grounded theory categories emerge which can be crucial for concepts of social engagement.

Keywords


Erasmus+, voluntary, social engagement, free will, new man, power, temptation, project work, refugees, competences, qualitative research, grounded theory

Full Text:

PDF

References


Dubach, A./Campiche, R.J. (1993): Jede(r) ein Sonderfall? Religion in der Schweiz, Zürich

Flügge, Erik / Gerrits, Lucas / Wenzl, Udo (2013): Partizipation und Unterricht in der Grundschule. Eine Praxisstudie zur Qualitätsüberprüfung von Kinderbeteiligung im Rahmen von Schulprojekten, in: Syring, Markus / Flügge, Erik: Die Erstbegegnung mit dem Politischen. Erfahrungsorientierte politische Erstkontakte in Unterricht, Schule und Lebenswelt, Immenhausen, 157 – 168.

KOMPETENZERWEITERUNG VON ANGEHENDEN ERZIEHERINNEN UND ERZIEHERN DURCH EINEN DIALOG MIT LEHRKRÄFTEN, PÄDAGOGISCHEN FACHKRÄFTEN UND STUDIERENDEN ÜBER SOZIALES ENGAGEMENT ALS TEIL DER AUSBILDUNG WÄHREND INTERNATIONALER PRAKTIKA. Erasmus+: http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/projects/eplus-project-details-page/?nodeRef=workspace://SpacesStore/2519ffb3-d66f-494c-87b6-042bc0760a7c (access: 07.07.2018)

Luhmann N. (1977), Funktion der Religion, Frankfurt a.M.

Luhmann N. (1989), Gesellschaftsstruktur und Semantik. Studien zur Wissenssoziologie der modernen Gesellschaft, Frankfurt a.M

Oevermann, Ulrich u.a. (1979), Die Methodologie einer „Objektiven Hermeneutik“ und ihre allgemeine forschungslogische Bedeutung in den Sozialwissenschaften, in: Soeffner, Hans-Georg (Ed.): Interpretative Verfahren in den Sozial- und Textwissenschaften, Stuttgart, 352-434

Oevermann, Ulrich (1991), Genetischer Strukturalismus und das sozialwissenschaftliche Problem der Erklärung der Entstehung des Neuen, in: Müller-Doohm, Stefan (Ed.): Jenseits der Utopie. Theoriekritik der Gegenwart, Frankfurt/Main, 267-336

Pieper, Joseph Z. T./van der Ven, Johannes (1998), The inexpressible God, in: Journal of Empirical Theo-logy 11(1998)2, 64-80

Prokopf A./Ziebertz H.-G. (2001), Images of God among young Germans. In: Ziebertz H.-G. (Hg.), Imagining God - Disappearance or Change? Münster, 35-54

Prokopf, A./Ziebertz, H.-G./Heil, S. (2003), Abduktives Schließen im qualitativen Auswertungsverfahren, in: Ziebertz, H.-G./Heil, S./Prokopf, A. (Hg.), ABDUKTIVE KORRELATION. Religionspädagogische Konzeption, Methodologie und Professionalität im interdisziplinären Dialog, Münster, 89-108

Prokopf, A. (2008), Religiosität Jugendlicher. Zwischen Tradition und Konstruktion. Eine qualitativ-empirische Studie auf den Spuren korrelativer Konzeptionen, Stuttgart

Sander, Hans-Joachim, Die Versuchung: Gott Redaktion Feinschwarz 14. Dezember 2017 Theologie. Online: https://www.feinschwarz.net/die-versuchung-gott/ (access 14.06.2018)

Strauss A.L./Corbin J. (1990), Basics of qualitative Research. Grounded Theory procedures and techniques, Newbury Park

Sturm, Ellen “Engagement und Partizipation in Deutschland“, online:

http://www.b-b-e.de/fileadmin/inhalte/aktuelles/2015/07/newsletter-14-sturm-gastbeitrag.pdf (access 14.06.2018)

https://www.luther2017.de/en/martin-luther/texts-sources/on-the-freedom-of-a-christian/ (access 14.06.2018)




DOI (PDF): https://doi.org/10.14632/mjse.2018.14.121

Refbacks

  • There are currently no refbacks.